Wie gut ist meine ePrivacy? Der Privacy-RechnerDas neue Digitalbarometer der Stiftung AProsPos ist erschienen. In ihm wurden 6 aktuelle Themen der Digitalisierung untersucht. Einer davon war das Thema „Meine Daten“ oder auch mein „digitales Ich“. Immerhin 58% der Studienteilnehmer sehen hier einen einen dringenden Handlungsbedarf. Dabei sehen sie sich selbst (57%) in der Verantwortung aktiv zu werden.

Jedoch das Thema „digitales Ich“ ist komplex und es stellt sich immer die Frage „Wo anfangen?“. Hier kann der Privacy-Rechner der Netzpolitik.org helfen. 10 einfache Fragen bilden das eigene Verhalten ab und bewerten es. Das Ergebnis gibt es in Form einer Kurzbeschreibung kombiniert mit einer Zahl.
Diese Kurzbeschreibung ist ein guter Startpunkt Verbesserungen zu planen.

Gerne unterstütze ich mit meinem Coaching bei der Realisierung der Pläne.

Thorsten Ziercke